Durch die Interaktion mit der Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

10 beliebte Einrichtungsstile

Beschreibung der zehn beliebtesten Stile der modernen Innenarchitektur.
10 beliebte Einrichtungsstile

In diesem Artikel werden wir Ihnen zehn der wichtigsten, funktionalsten und praktischsten Einrichtungsstile vorstellen, die in modernen Neubauten organisch verkörpert werden können.

Neoklassisch

Elegant und reichhaltig, aber gleichzeitig lakonischer Stil des Interieurs, der den guten Geschmack des Eigentümers der Wohnung bezeugt. Dieser Innenraum erfordert helle und luftige Räume mit hohen Decken und großen Fenstern. Im Neoklassizismus werden im Gegensatz zum klassischen Interieur sowohl natürliche als auch künstliche Materialien sowie moderne Technologien aktiv eingesetzt. Die Möbel haben ihre massiven Formen beibehalten, sind jedoch funktionaler geworden, ohne dekorative Exzesse. Die Polsterung verwendet teure Stoffe mit einem zurückhaltenden Ziermuster. Die Farbpalette wird von Pastellfarben dominiert. Dunkle tiefe Töne werden als Akzente verwendet. Das Dekor und die Accessoires sind auch diskreter geworden.

Minimalismus

Einfacher, funktionaler und praktischer moderner Stil. Klarheit der Formen und Linien, strikte Einhaltung der Proportionen, monochrome Farben und mangelndes Dekor sind die Grundprinzipien des Minimalismus. Durch die Verwendung von verwandelnden Möbeln, Einbaugeräten, Kunststoff und Glas können Sie die maximale Lichtmenge und den freien Raum im Raum behalten. Die Hauptfarben der Palette sind Weiß, Grau, Beige.

Dachgeschoss

Die Hauptvorteile dieses Stils sind hohe Decken, freie Grundrisse und große Fenster. Schlüsselelemente des Stils: bloße Ziegel- oder verputzte Wände, offene Kommunikation, eine Mischung aus Vintage- und modernen Möbeln. Bei der Dekoration der Räumlichkeiten wird besonderes Augenmerk auf die Beleuchtung gelegt. Die Helligkeit der Beleuchtung sollte sich von der diskreten Oberfläche der Hauptflächen abheben. Die Farbpalette wird von natürlichen Farben und natürlichen Farbtönen dominiert.

Grunge

Der Grunge-Stil ist eine Kombination aus Funktionalität und Komfort. Dieser Stil kann nur in einem geräumigen, hellen Raum mit großen Fenstern wiederhergestellt werden. Bei der Veredelung der Hauptoberflächen werden natürliche Materialien verwendet. Die Wände sind mit Mauerwerk verziert oder einfach verputzt. Die Decke und der Boden sind mit Holz bedeckt. Klassische Möbel und lakonische Accessoires heben sich vor dem Hintergrund einer bewusst einfachen Innenausstattung hervor. Besonderes Augenmerk sollte auf Textilien gelegt werden. Weiche Decken und Kissen aus natürlichen Materialien machen den Innenraum noch komfortabler. Die Hauptfarben der Palette: Weiß, Grau, Beige, Braun, Schwarz.

Land

Sehr gemütlicher, natürlicher und natürlicher Stil, geprägt von rustikalem Charme. Veredelungsmaterialien, Möbel, Dekor und Accessoires - alles ist aus natürlichen Materialien gefertigt. Bei der Auswahl der Möbel sollten massive Stücke gealterten Holzes bevorzugt werden. In der Polsterung werden Fensterdekoration, Kissenbezüge, dichte Textilien mit Blumenmuster oder ein Käfig verwendet. Accessoires sind sehr wichtig: frische Blumen, handgemachtes Dekor, geschmiedete Produkte. Die folgenden Farben sind charakteristisch für die Farbpalette des Stils: Grün, Braun, Beige, Blau.

Shabby Chic

Romantischer und sehr weiblicher Stil. Hauptmerkmale: Zarte Pastellfarbpalette, hochwertige Vintage-Möbel, Accessoires und Textilien. Bei der Veredelung der Hauptflächen werden äußerst einfache Materialien verwendet: Weißer Putz an der Decke, Holzboden, die Wände sind mit Tapeten mit einem kleinen Blumenmuster bedeckt. Die Hauptelemente des Dekors sind Figuren in Form von Engeln, Kunsthandwerk, geschmiedete Gegenstände, frische Blumen.

Öko-Stil

Natürlicher, komfortabler und organischer Einrichtungsstil. Für die Dekoration von Räumlichkeiten, Möbeln und Dekorationen werden nur natürliche Materialien verwendet: Holz, Stein, Keramik, Glas, Kork. Ein Interieur im Öko-Stil sollte geräumig und hell sein und viele lebende Pflanzen enthalten. Es ist besser, Möbel zu wählen, die einfach und lakonisch sind und aus massivem Holz edler Arten bestehen. Auch Korbmattanmöbel sind beliebt. Körbe, Truhen, Keramik- und Glasvasen sowie natürliche Textilien werden als Dekor verwendet. Die Farbpalette verwendet natürliche Naturfarben und deren Schattierungen.

Boho

Ein heller und unverwechselbarer Stil ohne strenge Regeln und Regeln. Die Hauptaufgabe eines solchen Interieurs ist es, die Individualität des Wohnungseigentümers widerzuspiegeln. Absolute Freiheit bei der Auswahl von Materialien, Oberflächen, Möbelstilen und Dekor ermöglicht es Ihnen, einen harmonischen Raum zu schaffen, der Ihre persönliche Sicht auf die Welt demonstriert. Dekor und Textilien spielen in diesem Stil eine große Rolle. Alle Oberflächen im Raum sind mit Kunsthandwerk, Souvenirs aus verschiedenen Ländern, Gemälden, Figuren, Masken, Spiegeln in massiven Rahmen, komplizierten Lampen und anderen interessanten Schmuckstücken gefüllt. Textile Elemente sollten mit ethnischen Ornamenten oder Originalmustern verziert sein. Der Boho-Stil zeichnet sich durch helle, gesättigte Farben aus: Rot, Orange, Gelb, Blau- und Grüntöne.

Hightech

Ein funktionaler und diskreter Stil, in dem es keinen Platz für dekorative Rüschen und leuchtende Farben gibt. Alle Oberflächen sind extrem glatt und glänzend. Viel Freiraum, komfortables und lakonisches Möbeldesign, die Verwendung der neuesten technologischen Innovationen sind die Hauptmerkmale des High-Tech-Stils. Glas-, Kunststoff- und Metallmaterialien werden in der Innenausstattung aktiv eingesetzt. Der Raum sollte nicht mit Möbeln, Textilien und Accessoires überladen werden. Das Möbeldesign ist minimalistisch und praktisch. Als Dekor werden Lampen mit futuristischen Formen, abstrakte Gemälde, Schwarzweißfotografien in strengen Rahmen verwendet. Die Hauptfarben des Stils: Weiß, Schwarz, Grau. Jede helle Farbe in einer minimalen Menge kann als Akzent verwendet werden.

Skandinavischer Stil

Die Hauptsache im skandinavischen Stil ist das Streben nach Natürlichkeit und Einfachheit. Bei der Dekoration des Innenraums ist es wichtig, den Raum nicht mit unnötigen Gegenständen zu überladen, um ihn so komfortabel und hell wie möglich zu gestalten. Natürliche Veredelungsmaterialien, einfache und lakonische Möbel, gemütliche Textilien sind die Haupteigenschaften des Stils. Die Decke und die Wände sind mit Tapeten oder heller Farbe bedeckt, der Boden ist mit Holz bedeckt. Die Möbel sind funktional und praktisch, ebenfalls aus Holz. Fenster sind nicht so dekoriert, dass sie den Weg des natürlichen Lichts nicht blockieren. Dekorationsgegenstände spielen im skandinavischen Stil eine wichtige Rolle, aber es sollte nicht viele davon geben. Kunsthandwerk, Vasen, Keramik- und Porzellangeschirr, Lampen, Kerzenhalter und lebende Pflanzen passen perfekt in dieses Interieur. Farben der Hauptoberflächen und Möbel: Weiß, helle Grau- und Blautöne, Beige. Helle Akzente setzen mit Hilfe von Dekor und einzelnen Möbeln. Sie können Rot-, Blau-, Lila- und Grüntöne verwenden.

Schlussfolgerungen

In modernen Apartments mit hohen Decken und kostenlosen Grundrissen können Sie jeden Ihrer bevorzugten Einrichtungsstile verkörpern. Die Hauptsache ist, diejenige zu wählen, die zu Ihnen passt, um ein Interieur zu schaffen, in dem es gemütlich und komfortabel ist.