Durch die Interaktion mit der Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Die neuesten digitalen Technologien im Bauwesen

Beschreibung der neuesten Technologien, die in der Bauindustrie eingeführt werden.
Die neuesten digitalen Technologien im Bauwesen

Alles entwickelt sich, nichts steht still. Dies gilt auch für den Bausektor. In diesem Artikel stellen wir Ihnen neue Technologien vor, die nach und nach auf den Baumarkt kommen.

Bim

Bim steht für Building Information Model oder Modeling und ist ein Modell oder eine Modellierung von Gebäudeobjekten und im Allgemeinen von technischen Strukturen. Zum Beispiel Gebäude, Versorgungsunternehmen, Transporteinrichtungen und mehr. Bim ist ein spezieller Designansatz, der die umfassendste Modellentwicklung darstellt. Dies ist nicht nur eine virtuelle Gebäudesimulation, sondern umfasst den gesamten Lebenszyklus eines Objekts, von der Planung über den Bau, den Betrieb bis hin zum Abriss. Es umfasst Planungsebenen wie Architektur, Design, Wirtschaft, Information - alles, was mit dem Gebäude zu tun hat. Die Besonderheit dieses Ansatzes liegt in der Tatsache, dass das Modell auf allen Ebenen seines Entwurfs durch eine Datenbank im Cloud-Speicher verbunden ist und Änderungen an einem beliebigen Teil Änderungen an allen zugehörigen Parametern mit sich bringen. TE-Anpassungen, beispielsweise Wasserversorgungssysteme, können automatische Änderungen der Gebäudestruktur, der finanziellen Schätzung, der Bauzeit und anderer Faktoren nach sich ziehen. Die offensichtlichen Vorteile dieses Ansatzes sind:

  • Fähigkeit, alle Änderungen in Echtzeit zu verfolgen
  • Visuelle Sicht auf problematische Momente und Inkonsistenzen
  • Teilen Sie den Zugriff auf alle Projektteilnehmer
  • Sichere Einstellungen
  • Kontrolle aller Prozesse und Finanzen
  • Minimierung von Fehlern
  • Reduzierung der Material- und Zeitkosten

Ki

Künstliche Intelligenz ist die Fähigkeit von Computerprogrammen, kreative Funktionen auszuführen. Ein besonderer Bereich dieses Bereichs ist das maschinelle Lernen, das es dem Programm ermöglicht, auf der Grundlage der Erfassung statischer Daten eigene Schlussfolgerungen zu ziehen und auf der Grundlage dieser Schlussfolgerungen Maßnahmen durchzuführen. Diese Technologie wird bereits verwendet für:

  • Vorhersage von Sicherheitsbedrohungen auf Baustellen
  • Kontrollprozesse und -ereignisse
  • Projektplanung
  • Anpassungen am Aktionsplan
  • Automatisierung von Routineprozessen

Iot

Iot - Internet der Dinge oder Internet der Dinge. Dieses Konzept umfasst mehrere Phänomene gleichzeitig. Das erste sind die Geräte, die mit dem Netzwerk verbunden sind. Die zweite ist die Art, sie zu verbinden - m2m, "Maschine zu Maschine", dh ohne menschliches Eingreifen. Das dritte sind die Daten, die die Geräte sammeln und verarbeiten. Tatsächlich sind dies verschiedene Sensoren auf Baustellen, die Daten sammeln, und spezielle Software, die die Daten verarbeitet und dem Bediener das Ergebnis liefert. Iot hilft:

  • Erhöhen Sie die Produktivität, da die Mitarbeiter des Unternehmens ein vollständiges Bild davon erhalten, was auf der Baustelle passiert.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit - Sensoren überwachen die Bewegungen von Bauherren in unsicheren Bereichen, gefährliche Emissionen und den Zustand der Ausrüstung.
  • Verwalten von Ressourcen - Das System steuert den Verbrauch und das Nachfüllen von Ressourcen in Echtzeit.

Vr und ar

Virtuelle und erweiterte Realität sind Technologien, mit denen die zukünftigen Bauergebnisse in allen Phasen beobachtet werden können. Mit ar können Mitarbeiter ein virtuelles Modell sehen, das einem realen Bild der Baustelle auf den Tablet-Bildschirmen überlagert ist. Während vr beispielsweise Kunden ermöglicht, mit einer Virtual-Reality-Brille durch einen Wohnkomplex und ihre zukünftige Wohnung zu gehen.

3D-Modelle

Die 3D-Drucktechnologie entwickelt sich in der Bauindustrie rasant. Mit seiner Hilfe können Sie schnell und genau Elemente zukünftiger Gebäude direkt vor Ort erstellen. Das Material kann Beton, Gips, Ton, Polymere usw. sein. Vorteile dieser Technologie:

  • Schnelle Erstellungsgeschwindigkeit für Elemente
  • Hohe Präzision der Produkte
  • Vielfalt von Optionen für Formen und Materialien
  • Umweltfreundlich

Robotisierung

Roboter werden eine Person auf einer Baustelle in naher Zukunft nicht vollständig ersetzen. Drohnen helfen jedoch bereits beim Bau. Hier sind einige der Funktionen, die sie ausführen können:

  • Material auf die Baustelle bringen
  • Steuern Sie die Sicherheit, indem Sie überwachen, was um den Umfang des Objekts herum geschieht
  • Schützen Sie die Baustelle

Dies sind natürlich nicht alle Innovationen, die bereits auf Baustellen auf der ganzen Welt zu beobachten sind. Viele Technologien befinden sich noch in der Entwicklung. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, die Neuigkeiten in unseren sozialen Netzwerken und auf der Website verfolgen.